Accessability Links
Subsectors

Größte Windenergie-Anlage der Welt entsteht in Bremerhaven

08 Feb 2017

Anfang 2017 erhält das Fraunhofer-Institut für Windenergie und Energiesystemtechnik (IWES) mit Förderung durch das Energieministerium ein eigenes Testfeld in Bremerhaven: Kernstück ist der 8 MW-Prototyp der Adwen AD 8-180, die derzeit größte Windenergieanlage der Welt mit einem Rotordurchmesser von 180 Metern.

Das Förderprojekt mit einer Summe von rund 18,5 Millionen Euro soll einen Beitrag zu Qualitätssicherung und Kostensenkung in der Windenergiebranche leisten. Staatssekretär Uwe Beckmeyer bei der Übergabe des Förderbescheides: „Ziel ist es unter realen Bedingungen wichtige Daten für die industrielle Umsetzung zu erhalten. Damit leisten wir einen Beitrag zur Stärkung der Offshore-Windenergie als wichtiger Säule der Energiewende.“

Die bislang für neuentwickelte Windenergieanlagen geforderten Zertifizierungs-Testreihen im Feld nehmen häufig viel Zeit in Anspruch. Prüfungen müssen bei bestimmten Windverhältnissen durchgeführt werden, die allerdings nicht „auf Bestellung“ zu bekommen sind.

IWES-Institutsleiter Prof. Dr.-Ing. Andreas Reuter sagt dazu: „Mit dem Testfeld und der Forschungsanlage steht dem IWES eine weltweit einmalige Infrastruktur zur Verfügung, mit der grundlegende Fragestellungen im Bereich der Zuverlässigkeit und der Netzintegration bearbeitet und wichtige Erkenntnisse für die zukünftige Optimierung von großen Turbinen gewonnen werden können.“