Accessability Links
Subsectors

Slavery and Human Trafficking Statement

*Finanzjahre 2015 und 2016

Einleitende Erklärung vom Leiter der Rechts- und Compliance-Abteilung

Spencer Ogden hat sich in seinem Geschäft und bei seinen Zulieferern der Vermeidung von moderner Sklaverei und Menschhandel verschrieben. Sklaverei und Menschenhandel sind Probleme, die globale Unternehmen betreffen können. Indem Spencer Ogden dies anerkennt, bekundet das Unternehmen seinen Willen, sämtliche Anstrengungen zu unternehmen und jeden Mitarbeiter zur Wachsamkeit gegenüber den betreffenden Risiken in unserem Betrieb und bei unseren Zulieferern zu ermahnen, ungeachtet der Größe der Bedrohung. Wir haben in unserem Unternehmen entsprechende Maßnahmen implementiert, die Best Practices rund um Fragen der Menschenrechte sicherstellen. Es wird erwartet, dass all unsere Kollegen relevante Vorfälle sofort melden. Diese werden dann in angemessener Weise von unserem Management-Team behandelt.

Struktur des Unternehmens

Spencer Ogden ist ein preisgekrönter Personalvermittler für die Bereiche Energiewirtschaft, Ingenieurwesen und Infrastruktur. Die Zentrale befindet sich in London; zudem ist Spencer Ogden in den vergangenen Jahren in weitere Länder expandiert, von Dubai bis Singapur über Houston bis Perth. Spencer Ogden ist ein Spezialist für professionelle und proaktive Personalvermittlung. Wir arbeiten weltweit mit talentierten Spezialisten aus der Energiewirtschaft, dem Ingenieurwesen und der Infrastruktur zusammen.

Überblick über unsere Zulieferungskette

Die Zulieferungskette in der Personalvermittlung kann sehr komplex sein, besonders bei internationalen Unternehmen. Spencer Ogden hat sich dem effektiven Management seiner Zulieferungskette verschrieben, um sicherzustellen, dass die Menschenrechte voll und ganz respektiert werden.

STANDARDS & PROZESSE DER ZULIEFERUNGSKETTE

Teil unseres Engagements gegen moderne Sklaverei sind regelmäßige Evaluierungen der Bereiche, in denen Spencer Ogden in seiner Zulieferungskette moderner Sklaverei begegnen könnte. 

In unseren Geschäftsbedingungen für Kandidaten und Unternehmen betont Spencer Ogden sein Engagement gegen Sklaverei und Menschenhandel. 

Im Vorfeld von Vertragsunterzeichnungen mit sämtlichen Kunden oder Dritten werden angemessene Untersuchungen im Sinne der Sorgfalt und Compliance durchgeführt. So stellen wir sicher, dass unsere Kunden oder Dritte nichts mit Menschenhandel oder moderner Sklaverei zu tun gehabt haben. Darüber hinaus wird die Zusammenarbeit mit Zulieferern, die sich dieser Vergehen schuldig gemacht haben, ohne Vorwarnung und Verzögerung beendet. 

Spencer Ogdens Personalberater treten mit Kandidaten ausschließlich auf direkter Basis in Kontakt. Dies ist nicht nur der effektivste Weg, um ideale Kandidaten ausfindig zu machen. Es gibt Spencer Ogden auch die Möglichkeit, über den direkten Kontakt sicherzustellen, dass das Unternehmen nicht Gefahr läuft, mit moderner Sklaverei in seiner Zuliefererkette in Berührung zu kommen.


Spencer Ogden Modern Slavery Act

Die Karte zeigt die Standorte unserer Zulieferer vor dem Hintergrund des Global Slavery Index 2014. 90,2 % davon sind in Regionen mit geringem oder geringstem Risiko gelegen.


Diese Erklärung entspricht der Sektion 54(1) des Modern Slavery Act 2015 und ist Spencer Ogdens Sklaven- und Menschenhandelbestimmung für das laufende Finanzjahr.



Greg Morris
Leiter Rechtsabteilung und Compliance
Spencer Ogden Limited